Burn-out Syndrom – die gestresste Seele

Immer mehr Menschen erkranken am Burn-out Syndrom. Viele Betroffene werden als psychiatrischer Notfall behandelt. Mediziner vermuten, eine Depression stecke hinter dem Gefühl des Ausgebranntseins und der inneren Leere. Nur selten wird eine umfassende Diagnostik vorgenommen, die häufig Defizite in der Nährstofflage offenlegt. So oder so gilt: Man kann bei einem Burn-out Syndrom die gestresste Seele mit EFT Klopftherapie behandeln.

Vorbeugen wäre klüger

Bevor es zu einem ausgewachsenen Burn-out kommt, kündigt sich die totale Erschöpfung bereits an. Würde man an dieser Stelle besser auf sich achten, müsste man sich eine Auszeit gönnen, Arbeitsstress abbauen, Freizeitausgleich suchen. Doch meistens geht es im alten Trott weiter. Leistungsbereitschaft, Stressresistenz und hohes Engagement werden in vielen Berufsfeldern erwartet. Wer „schwächelt“, gilt als Schwächling. Doch bereits an dieser Stelle könnte man die EFT-Klopftherapie einsetzen. Ihr großer Vorteil ist, dass man kein Handwerkszeug benötigt und die hilfreiche Selbstbehandlungs-Technik schnell lernen kann. Wer schon im Vorfeld eines drohenden Burn-out Syndroms die gestresste Seele mit EFT Klopftherapie behandeln würde, könnte der drohenden Erschöpfung mehr entgegen setzen. Was uns in so einer Situation jedoch am meisten im Wege steht, sind die inneren Programmierungen, mit denen wir uns trotz einer zunehmenden Leistungsschwäche überfordern. Wir folgen verinnerlichten Glaubenssätzen, die uns das Versagen verbieten oder Leistungsschwäche als Versagen auslegen. Mit der EFT-Klopftechnik kommen wir solchen inneren Programmierungen leichter auf die Spur. Wann immer alles über uns zusammenzubrechen droht, können wir uns zurückziehen und mit der EFT-Klopftechnik behandeln. Sie sollte aber nicht als der „Fitmacher“ eingesetzt werden, dank dem wir uns weiteren Arbeits-Stress zumuten. Die EFT-Klopfakupressur kann einen Burn-out nur erfolgreich abwenden, wenn wir diesen als drohende Gefahr erkennen und unser Verhaltensmuster ändern.

In vielen Fällen ist der Entstehungsprozess eines Burn-out schleichend und wird erst viel zu spät bemerkt. Es kommt zum Zusammenbruch. Im diesem Zusammenhang kann die EFT-Klopfakupressur eine wertvolle Hilfe sein, die man zur Selbstbehandlung einsetzen kann. Ein Klinikaufenthalt ist aber oft unvermeidlich. In der Akutphase eines Burn-out ist man nicht mehr selbst in der Lage, seine Probleme in den Griff zu bekommen. Klar ist aber auch, dass man seine Handlungsfähigkeit wieder erlangen muss. Man kann viel für die Selbstheilung tun und einen Burn-out als Chance für Veränderungen nutzen. Neben allen anderen Maßnahmen und Gesprächen, die man führt, kann man jederzeit die EFT-Klopftechnik anwenden. Oftmals kommt man sogar erst im klinischen Bereich mit ihr in Berührung. EFT steht für „Emotional Freedom Techniques“. Unter diesem Sammelbegriff werden verschiedene manuelle Techniken zusammengefasst, mit denen Patienten sich in vielen Lebenslagen selbst helfen können. Wann immer die Seele Stress-Signale anzeigt, kann man mit den EFT-Klopftechniken Erste Hilfe leisten. Geklopft wird entlang derselben Meridiane, die auch in der Akupunktur und Akupressur benutzt werden. Auch die sanfte Stimulation geeigneter Meridianpunkte hat eine Wirkung. Im Fall eines Burn-outs kann die EFT-Klopftherapie als Ergänzung aller anderen therapeutischen Maßnahmen angewendet werden. Sie verschafft dem Patienten das Gefühl, etwas für sich zu tun. In Amerika nennt man das Self-Empowerment oder Selbstermächtigung. Vergessen Sie nicht, bei Burn-out Syndrom die gestresste Seele mit EFT Klopftherapie zu behandeln.

Bildnachweis: © vege – Fotolia.com

 

GD Star Rating
a WordPress rating system

Ein Kommentar zu “Burn-out Syndrom – die gestresste Seele

  1. In dem Trailer von Hr Berges wurde sehr viel angesprochen nur leider nicht wie ich diesen Teufelskreis verlassen kann. Oft wurde unterbewuster und unterschwelliger Stress angesprochen. Wie erkenne ich diesen? usw.
    Da habe ich in meiner Praxis gute Erfahrung mit Hypnose gemacht und schnell die Auslöser und Antreiber gefunden die dann aufgelöst werden konnten. Mehr Infos auch unter Hypnose-ralf .de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.